Description slide 1 Description slide 2 Description slide 3 Description slide 4

Endlich wieder Sport, endlich wieder Gemeinschaft, endlich wieder Event!

Start Grüntenstafette 20211128 sporthungrige Athleten machten sich am letzten Septemberwochenende erneut auf, den Grünten zu Fuß und mit dem Rad zu stürmen. Nach einem Jahr erzwungener Pause war den Sportlern die Gier auf die kultige Stafette buchstäblich im Gesicht abzulesen. Mit ungeheurer Lust stürzten sich schließlich Punkt 13 Uhr die 188 Startläufer bei überragendem Spätsommerwetter auf die sechs Etappen rund um den Grünten, die dann keine zwei Stunden später mit einem neuen Siegerteam und einem neuen Streckenrekord gefinisht wurde.

Neuer Streckenrekord

Vor dem Start mussten jedoch erst alle Athleten persönlich nachweisen, dass sie entweder geimpft, genesen oder frisch negativ getestet waren. Das galt auch für die maximal 200 zugelassenen Besucher, die Zugang zum Eventgelände auf dem Flugplatz Agathazell erhielten. Insgesamt durften sich zeitgleich nur 1000 Sportler und Zuschauer auf dem Gelände aufhalten. Eine echte Herausforderung für die Organisatoren vom TSV Burgberg und ihren Partnern von der 808project GmbH, welche die Stafette seit 2016 in Kooperation gemeinsam durchführen. Pandemiebedingt musste leider auch die sonst gut besuchte Siegerehrung und legendäre Heldenfeier entfallen und auch die mittlerweile sehr beliebte Kinderstafette fiel dieses Jahr den besonderen Bedingungen zum Opfer. Dem geschuldet konnten die Gesamtsieger vom Team „SV Oberreute - koi Zeit Faeschta“ leider nicht das Bad in der Menge genießen, dass ihnen in Anbetracht des neuen Streckenrekords von 1 Stunde, 50 Minuten und 58,3 Sekunden unter „normalen“ Bedingungen sicherlich zugestanden hätte. Bestes Damenteam 2021 stellten die Sechs Athletinnen von „Laufsport Saukel b_faster“, bestes Mixed Team wurde „Sport Reischmann Mixed“ und bestes Team in der Masters Wertung wurden die „Sport Reischmann Master's“.

Alle Ergebnislisten stehen online zur Einsicht und zum Download bereit unter: www.abavent.de

So berichtet die Allgäuer Zeitung über das Event: Grüntenstafette 2021: Der Wahnsinn am Grünten ist zurück

WIR SAGEN DANKE!

Der TSV Burgberg freut sich riesig über den gelungenen Restart der Stafette und das tolle Event, welches von Rund 300 Helfern gestemmt und von allen Beteiligten sichtlich genossen wurde.
Unendlicher Dank gebührt - insbesondere in diesem Jahr - allen Helfern, Aktiven, Unterstützern, Spendern, Sponsoren, Teilnehmern, Anwohnern, den Anrainern und Landwirten, den Besuchern, Sportlern, den unterstützenden Nachbarvereinen der Gemeinde Burgberg, den umliegenden Gemeinden, der Bergwacht, den Rettungskräften, dem THW, der Feuerwehr sowie der Luftsportgruppe Agathazell!

Herzlichen Dank für eure abermals sagenhafte Unterstützung! Auf ein Wiedersehen in 2022!

© 2021 by TSV Burgberg 1893 e.V. | Seite aufgebaut am 27.11.2021 um 18:08:02 CET (UTC+0100)